VG-Wort Pixel

Gurken-Puten-Pfanne

VIVA! 3/2006
Gurken-Puten-Pfanne
Foto: Michael Holz
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 252 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g Salatgurke

200

g g Möhren

500

g g Putenschnitzel

2

rote Pfefferschoten

30

g g Ingwer (frisch)

2

Knoblauchzehen

4

Frühlingszwiebeln

3

El El Öl

Salz

Pfeffer

150

ml ml Gemüsebrühe

4

El El Sojasauce

0.5

Bund Bund Koriandergrün

100

g g Mungobohnensprossen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gurken waschen, trocken reiben und streifig schälen. Längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gurken quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Schräg in dünne Scheiben schneiden. Fleisch trockentupfen, quer in dünne Streifen schneiden.
  2. Pfefferschoten längs halbieren und entkernen. Hälften quer in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen, Knoblauch pellen, beides fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Scheiben schneiden.
  3. 1 El Öl in einem Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen. Die Hälfte vom Fleisch und 1 Tl der Pfefferschoten darin unter Rühren 3 Min. braten, salzen und pfeffern. Herausheben, warm stellen. Restliches Fleisch ebenso braten.
  4. 1 El Öl in den Wok geben. Möhren, restliche Pfefferschoten, Ingwer und Knoblauch darin unter Rühren 3 Min. braten. Gurken und Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 2-3 Min. braten. Fleisch unterheben, Gemüsebrühe und Sojasauce zugeben, einmal aufkochen. Mit Pfeffer und eventuell Salz würzen.
  5. Korianderblättchen abzupfen, mit den Sprossen unterheben. Dazu passt Reis.