VG-Wort Pixel

Pappardelle all'arrabbiata

VIVA! 3/2006
Pappardelle all'arrabbiata
Foto: Michael Holz
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Zwiebeln

3

Knolblauchzehen

2

Chilischoten

2

rote Paprikaschoten

1

grüne Paprikaschote

1

Bund Bund glatte Petersilie

3

El El Olivenöl

3

El El Tomatenmark

200

ml ml Tomatensaft

100

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

1

El El Zucker

300

g g Pappardelle

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Chili mit Kernen fein hacken. Paprika halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden. Petersilienblätter fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika dazugeben und bei starker Hitze ca. 5 Min. schmoren. Tomatenmark, Tomatensaft und Brühe dazugeben. Die Sauce einmal aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Chili dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Die Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Die Nudeln abgießen und mit der heißen Paprikasauce mischen. Die gehackte Petersilie dazugeben und sofort servieren.