VG-Wort Pixel

Quarkschnecken

VIVA! 3/2006
Quarkschnecken
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 248 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Für 12 Stück

g g Mehl

g g Zucker

g g frische Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

Eier (Kl. M)

g g Butter (weich)

Pk. Pk. backfeste Puddingcreme Vanille

g g Orangeat

g g Magerquark

El El Aprikosenkonfitüre


Zubereitung

  1. Mehl und 60 g Zucker in eine Schüssel geben. Hefe in die Milch bröckeln und verrühren. Hefemilch mit 1 Ei und Butter zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des Handrührers 3-4 Min. verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Puddingcreme nach Packungsanweisung anrühren. Orangeat sehr fein hacken. Quark mit 60 g Zucker, 1 Ei, Vanillecreme und Orangeat verrühren.
  3. Hefeteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30x20 cm ausrollen. Hefeteig mit der Quarkmasse bestreichen, dabei rundherum einen 1 1/2 cm breiten Rand lassen. Teig der Länge nach aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nochmals 10 Min. gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Min. backen.
  4. Die Aprikosenkonfitüre glatt rühren und die heißen Schnecken damit bestreichen. Etwas abkühlen lassen und noch warm servieren.
Quarkschnecken
© Olaf Szczepaniak