VG-Wort Pixel

Rinderfilet mit Apfel-Meerrettich

VIVA! 3/2006
Rinderfilet mit Apfel-Meerrettich
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 341 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund Suppengrün

500

g g Kartoffeln

800

ml ml Gemüsebrühe

500

g g Rinderfilet (Mittelstück)

Salz

Pfeffer

40

g g Meerrettich (frisch)

1

Apfel

1

El El Zitronensaft

2

Frühlingszwiebeln (schlank)

100

g g Schmand

2

Tl Tl Zucker

1

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, würfeln und mit dem Gemüse in die kochende Brühe geben. Filet mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse legen. Alles zugedeckt bei milder Hitze 20-25 Min. ziehen lassen.
  2. Geschälten Meerrettich und gewaschenen Apfel fein reiben, beides zusammen mit Zitronensaft mischen. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und untermischen. Alles mit Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker herzhaft würzen. Petersilienblätter hacken.
  3. Fleisch aus der Brühe nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Das Gemüse abtropfen lassen und mit der Petersilie mischen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Apfel-Meerrettich servieren.