Bärlauch-Tzatziki

18
Aus VIVA! 4/2006
Kommentieren:
Bärlauch-Tzatziki
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 50 g Bärlauch
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 250 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Salatgurken
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Zwiebel, groß
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 2 Tl Paprikapulver, edelsüß
  • 2 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 495 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Bärlauch waschen und ohne die harten Stiele quer in feine Streifen schneiden. Mit Joghurt und Quark verrühren, salzen und pfeffern. Gurke waschen, streifig schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Teelöffel aus den Hälften kratzen. Gurken auf der groben Seite der Haushaltsreibe raspeln. Unter den Bärlauchquark rühren und abgedeckt beiseite stellen.
  • Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel würfeln und mit ausgedrücktem Toast, Hack, Ei, Paprikapulver und Salz in einer Schüssel verkneten. Mit feuchten Händen 8 Buletten formen. In einer großen Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 6-8 Min. goldbraun braten.
  • Tzatziki durchrühren, evtl. nachwürzen und mit den Buletten anrichten.
nach oben