VG-Wort Pixel

Radieschensalat mit Kresse-Käse-Nocken

VIVA! 4/2006
Radieschensalat mit Kresse-Käse-Nocken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 323 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g Ziegenfrischkäse

200

g g Frischkäse mit Joghurt

Salz

Pfeffer

2

Schalotten

8

El El Orangensaft

1

Tl Tl Honig (flüssig)

0.5

Tl Tl mildes Currypulver

3

El El Olivenöl

2

Bund Bund Radieschen

2

Mini-Römersalate

3

Kresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Flüssigkeit von beiden Frischkäsen abgießen, beide Käse mit Salz und Pfeffer verrühren, kalt stellen. Schalotten fein würfeln. Orangensaft mit Honig, Schalotten, Curry, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen.
  2. Radieschen putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Römersalat putzen, waschen und trockenschleudern. Blätter in mundgerechte Stücke teilen und mit Radieschen und Schalottenvinaigrette mischen. Kresse vom Beet schneiden und auf einen Teller geben. Aus der Frischkäsemasse mit 2 nassen Teelöffeln Nocken formen, kurz in der Kresse wenden und auf den Salat setzen.