VG-Wort Pixel

Petersilien-Gnocchi

VIVA! 4/2006
Petersilien-Gnocchi
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 394 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund glatte Petersilie

500

g g Kartoffelkloßteig (Kühlregal)

2

Eigelb (Kl. M)

120

g g Mehl

Salz

Pfeffer

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

3

El El Olivenöl

2

Knoblauchzehen

2

Tl Tl Zucker

2

Dose Dosen Pizzatomaten (à 425 g EW)

3

El El Aceto balsamico bianco

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Petersilienblättchen hacken. Mit Kloßteig, Eigelb, Mehl und 1 Tl Salz verkneten. In 3 Portionen teilen, mit bemehlten Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen. Rollen in 1 cm dicke Stücke teilen, mit einer bemehlten Gabel flach drücken. Auf ein mit Grieß bestreutes Blech legen.
  2. Das Grüne der Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden. Das Weiße würfeln, im heißen Öl glasig dünsten. Knoblauch zupressen, mit Zucker bestreut schmelzen lassen. Tomaten zugeben, aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen lassen.
  3. Gnocchi in reichlich kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze 10 Min. gar ziehen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Essig würzen, Frühlingszwiebelringe unterrühren, mit den Gnocchi anrichten.