Quarkpuffer mit Kirschen

VIVA! 4/2006
Quarkpuffer mit Kirschen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g TK-Kirschen

ml ml Apfelsaft

Zimtstange

Pk. Pk. Vanellinzucker

g g Zucker

El El Speisestärke

Eier

g g Magerquark

El El Grieß

Bio-Zitrone

El El Öl

El El Butter

g g Mandelkerne (in Blättchen)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. TK-Kirschen in einen Topf geben. Apfelsaft, Zimtstange, Vanillinzucker und 50 g Zucker zufügen und aufkochen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und die Kirschen damit binden. Kirschen im kalten Wasserbad abkühlen lassen. Eier trennen. 1 Eiweiß steif schlagen. Magerquark mit 2 Eigelb, Grieß, 50 g Zucker und der abgeriebenen Schale von der unbehandelten Zitrone verrühren. Eischnee unterheben. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander aus dem Quarkteig 12 goldbraune Puffer backen. Quarkpuffer mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.