Makkaroni mit Thunfischsauce

Makkaroni mit Thunfischsauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 502 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Fenchelknolle

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

Dose Dosen Thunfisch

Tl Tl Kapern

Bund Bund Basilikum (klein)

El El Olivenöl

ml ml Tomaten (passiert)

Salz

Pfeffer

El El Aceto balsamico

El El Tomatenmark

g g Makkaroni (kurz)

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fenchelknolle putzen, waschen und in feine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Stücke schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. Thunfisch (im eigenen Saft) abtropfen lassen. Kapern hacken. Blättchen vom Basilikum abzupfen und grob schneiden. Olivenöl erhitzen. Gemüse und Knoblauch darin anbraten. Mit passierten Tomaten ablöschen. Kapern, Salz, Pfeffer, Aceto balsamico und Tomatenmark zufügen. Zugedeckt 5 Min. bei milder Hitze kochen. Kurze Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Thunfisch zur Sauce geben und 2-3 Min. weiterkochen. Sauce kräftig abschmecken. Mit den Nudeln, Basilikum und gehobeltem Parmesan servieren.