Kokoshuhn mit Gemüse und Chili

12
Aus VIVA! 4/2006
Kommentieren:
Kokoshuhn mit Gemüse und Chili
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 300 g Möhren
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g frische Baby-Maiskolben
  • 3 grüne Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 3 El Öl
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 400 ml ungesüßte Kokosmilch
  • Salz
  • 3 El Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 387 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten halbieren. Kräuter hacken. Maiskolben längs halbieren. Chili mit Kernen fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen Hähnchen, Knoblauch und Ingwer darin 5 Min. braten. Mit Brühe und Kokosmilch auffüllen. Mais und Möhren in reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Min. kochen, mit dem restlichen Gemüse zum Huhn geben. 5 Min. leise kochen lassen. Chili und Kräuter dazugeben. Mit Sojasauce und Salz würzen.