VG-Wort Pixel

Studentenzopf

VIVA! 4/2006
Studentenzopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Für 16 Scheiben

Würfel Würfel Hefe

g g Zucker

g g Mehl

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Butter (weich)

ml ml Milch (lauwarm)

Ei (Kl. M)

g g Studentenfutter

Eigelb (Kl. M)

Salz


Zubereitung

  1. Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale, Butter, Milch und Ei mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Vom Studentenfutter 2 El Nüsse beiseite legen, den Rest unter den Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
  2. Das Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen. Restliche Nüsse grob hacken.
  3. Den Teig mit den Händen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. In 3 gleich große Stücke teilen und jeweils zu ca. 40 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zu einem Zopf flechten. Die Enden nach unten einschlagen. Zopf mit Eigelb bestreichen und mit den Nüssen bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 35-40 Min. bei 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. backen. Nach 30 Min. mit Alufolie bedecken. Auf einem Gitter abkühlen lassen.