Thunfisch-Sashimi mit Tomaten und Ingwer

Thunfisch-Sashimi
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

g g Rettich

ml ml Orangensaft

Tl Tl grüne Chilischote (fein gehackt)

Tl Tl Honig

Salz

g g Tomaten

Tl Tl Ingwer (frisch, fein gerieben)

El El Koriandergrün (fein geschnitten)

Tl Tl Sojasauce

Spritzer Spritzer Tabasco

El El Öl

Spritzer Spritzer dunkles Sesamöl

g g sehr frisches Thunfischfilet

Tl Tl Sesam

g g Reis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren und Rettich putzen und mit einem Gemüse- oder Trüffelhobel in hauchdünne Streifen hobeln. 50 ml Orangensaft, Chili, Honig und Salz verrühren und die Gemüsestreifen darin marinieren.
  2. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein schneiden. 50 ml Orangensaft mit Ingwer, Petersilie, Koriander, Sojasauce, Salz, Tabasco, Öl und Sesamöl verrühren und mit den Tomaten mischen.
  3. Thunfisch in 8 gleich große Stücke schneiden und mit dem Möhren-Rettich-Salat auf Tellern anrichten. Mit der Tomaten-Vinaigrette beträufeln und mit dem Sesam bestreuen. Sofort mit Reis servieren.

Mehr Rezepte