Quarkkamm mit Heidelbeeren

0
Aus VIVA! 5/2006
Kommentieren:
Quarkkamm mit Heidelbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 5 Stück
  • 150 g Magerquark
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 2 Tl Vanillepuddingpulver
  • 80 g Heidelbeeren, tiefgekühlt
  • 1 Ei, Kl. M, getrennt
  • 1 El Milch
  • 5 Blätterteigplatten, à 75 g, 20x10 cm, aufgetaut
  • 50 g Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Stück 404 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Quark, Vanillezucker, Zitronenschale, Puddingpulver verrühren. Beeren unterziehen.

  • Eigelb mit Milch verquirlen. Teigplatten dünn mit Eiweiß bestreichen, längs in die Mitte jeweils einen 2 cm breiten Quarkstreifen geben. Teig längs darüberklappen, Ränder fest zusammendrücken. Auf der zusammengedrückten Seite den Teig mehrmals 2 cm tief einschneiden. Den Teig zu einem Halbkreis fächern. Die zusammenlaufenden Enden fest aufeinanderdrücken.

  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. bei 220 Grad backen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). Auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker, Zitronensaft und 1 El Wasser glatt rühren. Die Teilchen damit bestreichen.