VG-Wort Pixel

Quarkkamm mit Heidelbeeren

VIVA! 5/2006
Quarkkamm mit Heidelbeeren
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 404 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
5
Stück

g g Magerquark

Pk. Pk. Vanillezucker

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Vanillepuddingpulver

g g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Ei (Kl. M, getrennt)

El El Milch

Blätterteigplatten (à 75 g, 20x10 cm, aufgetaut)

g g Puderzucker

El El Zitronensaft


Zubereitung

  1. Quark, Vanillezucker, Zitronenschale, Puddingpulver verrühren. Beeren unterziehen.
  2. Eigelb mit Milch verquirlen. Teigplatten dünn mit Eiweiß bestreichen, längs in die Mitte jeweils einen 2 cm breiten Quarkstreifen geben. Teig längs darüberklappen, Ränder fest zusammendrücken. Auf der zusammengedrückten Seite den Teig mehrmals 2 cm tief einschneiden. Den Teig zu einem Halbkreis fächern. Die zusammenlaufenden Enden fest aufeinanderdrücken.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. bei 220 Grad backen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). Auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker, Zitronensaft und 1 El Wasser glatt rühren. Die Teilchen damit bestreichen.