VG-Wort Pixel

Spaghettini-Päckchen

VIVA! 5/2006
Spaghettini-Päckchen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Backen, Kochen, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Spaghettini

Salz

Knoblauchzehen

grüne Pfefferschote

El El Olivenöl

Pk. Pk. geschälte TK-Garnelen (275 g, aufgetaut)

Pfeffer

Bund Bund Basilikum

Pk. Pk. Tomatenstücke mit Kräutern (370 g EW)

El El Weißwein

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spaghettini nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Inzwischen den Knoblauch fein hacken, Pfefferschote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. 2 El Öl, Knoblauch, Pfefferschote und Garnelen mischen, salzen und pfeffern. Spaghettini abgießen, abtropfen lassen und mit 2 El Öl mischen
  2. Basilikumblättchen abzupfen und grob hacken. Tomaten erhitzen. 4 Bogen Alufolie (30x30 cm) mit 1 El Öl bestreichen, Spaghettini jeweils in der Mitte der Bögen verteilen. Erst die Tomatensauce, dann Basilikum und Garnelen auf den Nudeln verteilen. Je 3 El Weißwein daraufgeben, Folie über den Nudeln luftig zusammenfalten.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 20 Min. garen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).