Lammstelzen mit Zuckerschoten

0
Aus VIVA! 5/2006
Kommentieren:
Lammstelzen mit Zuckerschoten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln, grob gestückelte, mit Schale
  • 4 El Olivenöl
  • 4 Lammstelzen, (à ca. 300 g)
  • 0.5 Bund Thymian
  • 250 ml Rotwein
  • 800 ml heißen Lammfond, (Glas)
  • 250 g Zuckerschoten
  • 1 El dunklen Saucenbinder
  • Zucker
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Basilikumpesto, (Glas)

Zeit

Arbeitszeit: 105 Min.

Nährwert

Pro Portion 435 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauchzehen und 2 grob gestückelte Zwiebeln mit Schale in einem Bräter in 4 El Olivenöl kurz anbraten. 4 Lammstelzen (à ca. 300 g) und 1/2 Bund Thymian zugeben und mit anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit 250 ml Rotwein ablöschen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 30 Min. auf der untersten Schiene garen.
  • 800 ml heißen Lammfond (Glas) dazugießen und weitere 1 1/2-2 Std. garen. 250 g Zuckerschoten putzen und in Salzwasser 5 Min. kochen. Abschrecken. Lammstelzen aus dem Bräter nehmen, im ausgeschalteten Backofen warm halten. Die Sauce durch ein Sieb passieren, mit dem Fettkännchen entfetten, einmal aufkochen und mit 1-2 El dunklem Saucenbinder binden. Mit etwas Zucker und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken. Zuckerschoten in einer Pfanne mit 50 ml Gemüsebrühe und 1 El Basilikumpesto (Glas) 3 Min. schwenken und mit der Sauce zu den Lammstelzen servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.
  • Lammstelzen aus dem Bräter nehmen, im ausgeschalteten Backofen warm halten. Die Sauce durch ein Sieb passieren, mit dem Fettkännchen entfetten, einmal aufkochen und mit 1-2 El dunklem Saucenbinder binden. Mit etwas Zucker und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zuckerschoten in einer Pfanne mit 50 ml Gemüsebrühe und 1 El Basilikumpesto (Glas) 3 Min. schwenken und mit der Sauce zu den Lammstelzen servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.