VG-Wort Pixel

Erdbeer-Käsekuchen

VIVA! 5/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 448 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
6
Stücke
150

g g Butterkekse

150

g g Butter (zerlassen)

2

Eier (Kl. M)

Salz

9

El El Zucker

300

g g Magerquark

1

Tl Tl Speisestärke

400

g g Erdbeeren (mittelgroß)

2

Tl Tl helles Tortengusspulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einen Tortenring in Herzform auf 24 cm einstellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln. Gut mit der Butter vermischen und als Boden in die Form drücken. Kalt stellen.
  2. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, dabei 4 El Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit 4 El Zucker 5 Min. cremig schlagen. Quark und Stärke unterrühren. Eischnee unterheben. Quarkmasse in die Herzform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. backen. Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und längs halbieren. Den Kuchen damit belegen. Dabei am Rand beginnen und die Erdbeeren zur Mitte hin fächerartig auflegen. Tortengusspulver in einem kleinen Topf mit 1 El Zucker und 150 ml Wasser mischen und unter Rühren aufkochen. Leicht abkühlen lassen und mit einem Esslöffel von innen nach außen über die Erdbeeren träufeln. Vor dem Servieren kurz auskühlen lassen.