VG-Wort Pixel

Sesam-Lachs mit Currysauce

VIVA! 5/2006
Sesam-Lachs mit Currysauce
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 135 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Stück

St. St. Lachsfilet (à 400 g, Sushi-Qualität)

El El dunkle Sojasauce

g g Aprikosenkonfitüre

El El mittelscharfer Senf

Tl Tl mildes Currypulver

g g Vollmilchjoghurt

Salz

Cayennepfeffer

g g Sesam

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachs längs in 5-6 cm dicke, längliche Stücke schneiden und 15 Min. in Sojasauce marinieren. Aprikosenkonfitüre mit Senf, Curry und Joghurt verrühren und mit Salz und Cayenne würzen.
  2. Die Lachsfilets abtropfen lassen und in Sesam wälzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen. Die Lachsfilets darin rundherum 30 Sekunden scharf anbraten. Herausnehmen und 15 Min. auf einem Teller ins Gefriergerät stellen.
  3. Lachs aus dem Gefriergerät nehmen und mit einem scharfen Messer in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Sobald der Lachs Zimmertemperatur hat, mit der Currysauce servieren.