VG-Wort Pixel

Aprikosen-Kaffeewürfel

VIVA! 5/2006
Aprikosen-Kaffeewürfel
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Kuchen - Torte, Backen, Eier, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 76 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
36
Stück

Eier (Kl. M)

g g Zucker

g g Mehl

g g Kakao

Tl Tl Backpulver

ml ml Kaffee (extra stark)

ml ml Marsala

Pk. Pk. Bourbon-Vanillezucker

g g Aprikosen oder eine Dose (820 g EW)

g g Magerquark

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger


Zubereitung

  1. Eier, 150 g Zucker und 4 El Wasser in eine Schüssel geben. Mehl, Kakao und Backpulver in eine weitere Schüssel geben und mischen. Ei-Zuckergemisch mit dem Handrührgerät mind. 8 Min. schaumig schlagen. Mehlgemisch darüber sieben und vorsichtig unterheben. Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte eckige Form (24x24 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Min. backen.
  2. Kaffee, Marsala und 1 Pk. Vanillezucker verrühren. Biskuit nach dem Backen sofort mehrmals mit einem Holzspieß einstechen und mit dem Kaffeegemisch tränken. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Aprikosen halbieren und entsteinen oder abtropfen lassen. 5 Aprikosenhälften in Streifen schneiden und abgedeckt beiseite stellen. Restliche Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Den Biskuitboden mit Aprikosen belegen.
  4. Quark mit 30 g Zucker und 2 Pk. Vanillezucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter den Quark heben. Quarkmasse über die Aprikosen streichen und den Kuchen mit einem scharfen Messer in 4x4 cm große Würfel schneiden. Mit Aprikosenspalten verzieren.