VG-Wort Pixel

Hefezopf mit Aprikosen

VIVA! 5/2006
Hefezopf mit Aprikosen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 1 Stunde 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 162 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
20
Stücke

g g Hefe

ml ml fettarme Milch

g g Zucker

g g Mehl

g g Butter (sehr weich)

Eier (Kl. M)

g g Aprikosen oder 1 Dose (420 g EW)

Pk. Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)

g g Mandelkerne (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hefe in 250 ml lauwarme Milch bröckeln, 2 Tl Zucker einrühren. Restlichen Zucker mit Mehl in eine Schüssel geben. Weiche Butter, 2 Eier und Hefemilch zufügen, zu einem glatten Teig verkneten. 30 Min. gehen lassen.
  2. Aprikosen halbieren und entsteinen oder abtropfen lassen. Die Hälfte fein würfeln. Hefeteig kneten. 2/3 davon auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 45x40 cm ausrollen. Teigplatte längs in drei gleich große Streifen schneiden. Die fein gewürfelten Aprikosen darauf verteilen, dabei 1 cm Rand lassen. 1 Ei trennen, Eigelb beiseite stellen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen, die Aprikosen in den Teigstreifen einschlagen. Einen Zopf daraus flechten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Eiweiß bestreichen .
  3. Puddingpulver nach Packungsanweisung mit 250 ml Milch zu einer Creme verrühren, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Mitte des Zopfes spritzen. Mit restlichen Aprikosen belegen. Aus dem restlichen Teig zwei dünne Rollen formen und um die Vanillecreme legen, mit Eigelb bestreichen und mit Mandeln bestreuen. 10 Min. ruhen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Min. backen.