VG-Wort Pixel

Griechisches Kartoffelpüree

VIVA! 6/2006
Griechisches Kartoffelpüree
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 279 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

mehligkochende Kartoffeln (à ca. 300 g)

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

g g rote Spitzpaprikaschoten

Salz

Pfeffer

große unbehandelte Zitrone

Stiel Stiele glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit 1 El Öl einreiben. Die ungepellten Knoblauchzehen in Alufolie wickeln. Beides auf dem Backofenrost mit der Saftpfanne darunter im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 60-75 Min. weich garen.
  2. Paprika waschen, längs halbieren, entkernen und in eine große gefettete Auflaufform oder auf ein Backblech setzen. Innen mit 1 El Öl beträufeln, salzen und pfeffern.
  3. Kartoffeln und Knoblauch aus dem Ofen nehmen. Kartoffeln längs halbieren, etwas abkühlen lassen. Paprika wie oben 20-25 Min. backen. Zitrone heiß waschen, trocknen und 5 Tl Schale abreiben. Saft auspressen. Kartoffeln pellen, mit 3 El Olivenöl, Zitronenschale und 4-5 El -saft zerstampfen. Knoblauchzehen ausdrücken, unter das Kartoffelpüree mischen, salzen und pfeffern. In die Paprikahälften füllen und mit gehackter Petersilie bestreut am besten lauwarm servieren.