VG-Wort Pixel

Kartoffelcurry mit Joghurt

VIVA! 6/2006
Kartoffelcurry mit Joghurt
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 245 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g festkochende Kartoffeln (mittelgroß)

Salz

15

g g Ingwer (frisch)

1

Knoblauchzehe

1

grüne Pfefferschote

0.5

Tl Tl Kreuzkümmel

0.5

Tl Tl Koriandersaat

1

Zwiebel

1

El El Butterschmalz

1

Tl Tl Kurkuma

150

g g Vollmilchjoghurt

1

Tl Tl Speisestärke

2

große Tomaten (200 g)

0.5

Bund Bund Koriandergrün

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Salzwasser bedeckt zugedeckt aufkochen, 10 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. Ingwer dünn schälen und zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Pfefferschote mit den Kernen schräg in dünne Ringe schneiden. Kreuzkümmel und Koriander im Mörser fein zerstoßen.
  2. Kartoffeln abgießen, Kartoffelwasser auffangen. Kartoffeln sehr gut abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Butterschmalz im Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Ingwer-Knoblauch, Pfefferschoten, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma zugeben und weitere 2 Min. dünsten. Kartoffeln und 150 ml Kartoffelwasser zugeben. Joghurt und Stärke verrühren, unter das Curry rühren und aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Min. kochen lassen.
  3. Inzwischen die Tomaten auf der runden Seite kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben, herausheben und abschrecken. Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Viertel quer halbieren. Zum Curry geben und weitere 5 Min. kochen lassen. Evtl. weiteres Kartoffelwasser zum Curry geben und nachwürzen. Korianderblättchen abzupfen und über das Curry streuen. Dazu passt Basmatireis.