VG-Wort Pixel

Salat von Ofenkartoffeln

VIVA! 6/2006
Salat von Ofenkartoffeln
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Vorspeise, Hauptspeise, Salate, Backen, Kochen, Eier, Gemüse, Kartoffeln, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 363 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g festkochende Kartoffeln (mittelgroß)

El El Öl

Eier (Kl. M)

Frühlingszwiebeln

Gewürzgurken (100 g)

ml ml Gemüsebrühe

El El Obstessig

Tl Tl mittelscharfer Senf

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Dill

El El kleine Kapern (Glas)

Pk. Pk. Flusskrebsschwänze (100 g)


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und abbürsten, abtrocknen und mit 1 El Öl mischen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 40-45 Min. backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Die Eier anstechen und 10 Min. hart kochen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Gurken längs halbieren und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Eier abgießen, abschrecken, pellen und in Streifen schneiden (das geht am besten mit einem Eierschneider).
  3. Brühe, Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 1 El Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Dillspitzen abzupfen und hacken. Mit den Kapern, Frühlingszwiebeln, Gurken, Eiern und Flusskrebsschwänzen in der Sauce mischen. Kartoffeln halbieren oder vierteln und mit der Sauce mischen. Salat mind. 30 Min. durchziehen lassen, dabei gelegentlich vorsichtig umrühren.