VG-Wort Pixel

Pappardelle mit Pilzen

VIVA! 6/2006
Pappardelle mit Pilzen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 503 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

rote Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

1

El El Öl

150

g g Kräuterseitlinge

20

g g Butter

Salz

Pfeffer

1

El El edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

250

ml ml Gemüsebrühe

150

g g Pappardelle

100

g g Sahnejoghurt

3

Tl Tl Mehl

0.5

Bund Bund glatte Petersilie


Zubereitung

  1. Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Beides im heißen Öl glasig dünsten und mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen. Pilze putzen und evtl. halbieren. Mit der Butter ins Bratfett geben und rundherum braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und beiden Sorten Paprika würzen und mit der Brühe ablöschen. Offen 5 Min. bei milder Hitze kochen lassen.
  2. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Joghurt mit Mehl in einer Schüssel glatt rühren. Petersilie hacken, mit der Zwiebel-Knoblauchmischung zu den Pilzen geben und nochmals 2 Min. kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen und mit der Sauce in einer vorgewärmten Schüssel mischen.