Spaghettini mit Tomatensauce

Spaghettini mit Tomatensauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Scheibe Scheiben Lachsschinken ohne Fettrand

Tl Tl Öl

ml ml Gemüsebrühe

g g Tomaten (passiert)

Salz

Cayennepfeffer

Tl Tl Zucker

g g Spaghettini

Bund Bund Basilikum

g g Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Schinken im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten knusprig ausbraten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, glasig dünsten und mit der Brühe ablöschen. Passierte Tomaten unterrühren, kräftig mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker würzen und 10 Min. unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.Basilikumblätter abzupfen. Die Sauce evtl. nachwürzen. Nudeln abgießen und mit der Sauce, Parmesan, Basilikumblättern und Schinkenchips anrichten.