Kartoffel-Bärlauchtortilla

Kartoffel-Bärlauchtortilla
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 223 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g gegarte Pellkartoffeln

rote Paprikaschote

g g Bärlauch

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) vorheizen. Pellkartoffeln pellen und in feine Scheiben schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Bärlauch waschen, Stiele entfernen, 40 g Blätter in feine Streifen schneiden. Eier und Milch mit Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Paprika kurz darin anbraten. Die Hitze reduzieren. Bärlauch kurz mitdünsten. Kartoffeln zufügen und Eiermilch darüber gießen. Zugedeckt ca. 5 Min. stocken lassen, dabei die Pfanne immer wieder rütteln. Pfanne ohne Deckel im Backofen auf einem Rost auf die 2. Schiene von unten stellen. 5 Min. weitergaren. In 8 Tortenstücke schneiden und mit einigen Bärlauchblättern servieren.