VG-Wort Pixel

Quarkpuffer mit Räucherlachs

VIVA! 6/2006
Quarkpuffer mit Räucherlachs
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 188 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Ei (Kl. M)

Salz

g g Magerquark

g g Kartoffelpüreeflocken

Stiel Stiele Dill

Tl Tl Meerrettich (gerieben, Glas)

Pfeffer

g g Räucherlachs

El El mittelscharfer Senf

El El Honig (flüssig)

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ei trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Kartoffelpüreeflocken, 2 Stielen gehacktem Dill und Meerrettich verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Eischnee unterheben.
  2. Räucherlachs fein würfeln und kalt stellen. Senf mit Honig und 1 Stiel gehacktem Dill verrühren. Mit feuchten Händen aus der Quarkmasse 12 kleine Puffer formen.
  3. In einer großen, beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Min. knusprig braten. Mit dem Lachs belegen und der Senf-Honigsauce servieren.