Drei leichte Quark-Dips

Drei leichte Quark-Dips
Foto: Heino Banderob
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 142 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Magerquark

ml ml Milch

Knoblauchzehen

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Estragon

El El mittelscharfer Senf

El El Ajvar (Paprikapaste)

El El Kapern

Bund Bund Schnittlauch

El El Röstzwiebeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quark mit Milch, durchgepresstem Knoblauch und Essig glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Grundmasse auf drei Schüsseln verteilen.
  2. Für den Senf-Estragon-Dip den Quark mit frisch gehacktem Estragon und Senf glatt rühren. Evtl. mit Estragon dekorieren.
  3. Für den Paprika-Dip den Quark mit Ajvar und Kapern verrühren. Evtl. mit Kapern dekorieren.
  4. Für den Röstzwiebel-Dip den Quark mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln verrühren. Evtl. mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln dekorieren.Die Dips passen hervorragend zu Grillfleisch, aber auch als Snack zu Gemüsesticks und Backkartoffeln.

Mehr Rezepte