Hähnchen-Tortillas mit Currymayonnaise

Hähnchen-Tortillas mit Currymayonnaise
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Light-Mayonnaise

Tl Tl mildes Currypulver

El El Mangochutney

g g Rauke

g g Tomaten

El El Olivenöl

g g Hähnchenbrustfilets

Salz

Pfeffer

Weizentortillas (20 cm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mayonnaise mit Curry und Chutney verrühren. Rauke waschen und putzen. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren, entkernen und fein würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust salzen und pfeffern. 2-3 Min. auf beiden Seiten in der Pfanne anbraten. Hähnchenbrust in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 8-10 Min. zu Ende garen. Herausnehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Tortillas mit Currymayonnaise bestreichen und mit Rauke belegen. Tomaten darauf verteilen. Hähnchenscheiben darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tortillas fest zu Tüten rollen und sofort servieren.