Hähnchen-Tortillas mit Currymayonnaise

6
Aus VIVA! 6/2006
Kommentieren:
Hähnchen-Tortillas mit Currymayonnaise
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Light-Mayonnaise
  • 2 Tl mildes Currypulver
  • 2 El Mangochutney
  • 50 g Rauke
  • 100 g Tomaten
  • 2 El Olivenöl
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Weizentortillas (20 cm Ø)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 328 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mayonnaise mit Curry und Chutney verrühren. Rauke waschen und putzen. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren, entkernen und fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust salzen und pfeffern. 2-3 Min. auf beiden Seiten in der Pfanne anbraten. Hähnchenbrust in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 8-10 Min. zu Ende garen. Herausnehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Tortillas mit Currymayonnaise bestreichen und mit Rauke belegen. Tomaten darauf verteilen. Hähnchenscheiben darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tortillas fest zu Tüten rollen und sofort servieren.
nach oben