VG-Wort Pixel

Himbeerschnittchen

VIVA! 6/2006
Himbeerschnittchen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kuchen - Torte, Backen, Kochen, Eier, Obst

Pro Portion

Energie: 132 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

g g Zucker

g g Mehl

El El Orangensaft

g g Himbeer-Johannisbeer-Gelee

El El roter Traubensaft

g g Puderzucker

Himbeeren


Zubereitung

  1. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Eigelb und Zucker auf höchster Stufe sehr schaumig schlagen. Abwechselnd gesiebtes Mehl und Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  2. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-14 Min. backen. Auskühlen lassen.
  3. Mit Orangensaft beträufeln. Gelee erhitzen und glatt rühren. Auf den Biskuit streichen. Biskuit halbieren und die Geleeseiten aufeinander legen. Andrücken. In ca. 24 Stücke à 4 x4 cm schneiden.
  4. Traubensaft mit Puderzucker glatt rühren. Die Stücke damit verzieren und mit jeweils 1 Himbeere garnieren.