Penne mit Orangensauce und Garnelen

14
Aus VIVA! 7/2006
Kommentieren:
Penne mit Orangensauce und Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 unbehandelte Saftorangen (à 150 g)
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl Speisestärke
  • 400 g grüner Spargel
  • 250 g Penne
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 12 Riesengarnelen (à 10 g, ohne Schale, entdarmt)
  • 2 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 308 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Sauce von 1/2 Orange die Schale fein abreiben. Alle Orangen auspressen (450 ml Saft). Orangenschale zum Saft geben. Saft auf 250 ml einkochen lassen. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken und mit den Chiliwürfeln zum Orangensaft geben. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und die Orangen-Chili-Sauce damit leicht binden. Sauce warm stellen.
  • Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in 3-4 cm große Stücke schneiden.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, 3 Min. vor Ende der Garzeit den Spargel zugeben. Nudeln mit Spargel in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin von jeder Seite kurz anbraten. Orangensauce zum Kochen bringen. Nudeln, Spargel und Garnelen in einer vorgewärmten Schüssel mit der Orangen-Chili-Sauce mischen. Auf Tellern anrichten und mit abgezupften Basilikumblättern garniert servieren.