VG-Wort Pixel

Gepfeffertes Zitronenhuhn

VIVA! 7/2006
Gepfeffertes Zitronenhuhn
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenbrustfilets

Hähnchenkeulen (vom Metzger entbeinen lassen)

Zweig Zweige Rosmarin

Bund Bund Thymian

rote Pfefferschote

Knoblauchknolle (jung)

Bio-Zitrone

schwarze Oliven (ohne Stein)

El El Olivenöl

Salz

g g Mandelkerne (in Stiften)

Bund Bund krause Petersilie

Knoblauchzehe

ml ml Hühnerbrühe

g g Magerquark

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenteile halbieren. Rosmarinnadeln von den Zweigen, Thymianblätter von den Stielen zupfen und hacken. Pfefferschote in feine Ringe schneiden, Knoblauchknolle im Ganzen halbieren, Zitrone in Scheiben schneiden. Alles mit Oliven und Olivenöl mischen, kräftig salzen.
  2. Mariniertes Fleisch mit allen Zutaten auf einem großen Stück Grill-Alufolie verteilen. Die Seiten einschlagen und das Päckchen gut verschließen.
  3. Mandeln rösten, abkühlen lassen. Petersilienblätter grob zerkleinern. Beides mit Knoblauchzehe, Brühe und Quark mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Hähnchenpaket auf dem Grill auf jeder Seite 10-15 Min. garen, dabei einmal wenden. Mit Petersiliensauce servieren.