Kressesuppe mit Lachs

Kressesuppe mit Lachs
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 337 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Lachsfilet

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Dill

Kresse

Bund Bund glatte Petersilie

ml ml Béchamel (Tetrapak)

ml ml Gemüsebrühe

g g Vollmilchjoghurt

ml ml trockener Sekt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Dill fein hacken und den Fisch damit bestreuen. Von 3 Beeten die Kresse abschneiden und zusammen mit den abgezupften Blättchen von glatter Petersilie, 100 ml Béchamel und 100 ml Gemüsebrühe mit dem Schneidstab pürieren, bis die Masse sehr grün ist. 150 ml Béchamel und Gemüsebrühe aufkochen. Das Kresse-Petersilien-Püree und Vollmilchjoghurt mit dem Schneebesen einrühren und erhitzen, aber nicht mehr kochen! Die Suppe mit trockenem Sekt, Salz und Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmte Teller verteilen. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden und auf der Suppe verteilen. Von 1 Beet die Kresse abschneiden und über die Suppe streuen.

Mehr Rezepte