Gemüselasagne

Gemüselasagne
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 656 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

Dose Dosen stückiges Tomatenragout (à 425 g EW)

El El Zucker

Salz

Pfeffer

Pk. Pk. Béchamel (à 250 ml)

g g Parmesan (gerieben)

ml ml Weißwein

g g Auberginen

g g Zucchini

Lasagne-Blätter

El El Pesto (Glas)

El El Gemüsebrühe

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe durchpressen. Nadeln von Rosmarin hacken und mit stückigem Tomatenragout sowie Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Béchamel mit 80 g geriebenem Parmesan und Weißwein verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Auberginen und Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Den Boden einer Auflaufform dünn mit Tomaten bestreichen, 3 Lasagneblätter darauf legen, mit 1/2 der Zucchini belegen und mit 1/2 der Tomaten bestreichen. 3 Lasagneblätter darauf legen und mit 1/2 der Auberginen belegen und 1/2 der Béchamel bestreichen. 3 Lasagneblätter und die übrigen Zucchini mit Tomaten einschichten. 3 Lasagneblätter darauf legen und mit Auberginen und Béchamel abschließen. Mit 20 g geriebenem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen. Pesto mit Gemüsebrühe verrühren und zur Lasagne servieren.