VG-Wort Pixel

Champagnergelee

VIVA! 7/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Nachtisch - Dessert, Kochen, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 311 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

Vanilleschote

ml ml Pfirsichlikör (z. B. Pêche Mignon)

g g Puderzucker

kleine Pfirsiche

ml ml Champagner

Pk. Pk. Vanilleeis

Blättchen Blättchen Zitronenmelisse


Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mark von der Vanilleschote mit Pfirsichlikör, 300 ml Wasser und Puderzucker erhitzen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Im Kühlschrank in einem flachen Metallgefäß 4 Std. gelieren lassen. Pfirsiche auf der runden Seite über Kreuz einritzen, 30 Sek. in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten und in Spalten vom Stein schneiden. (Ersatzweise 8 Pfirsichhälften aus der Dose nehmen). Auf 4 tiefe Teller verteilen. Das Gelee eisgekühltem Champagner (oder trockenem Sekt) mit dem Schneebesen verrühren und nochmals 1 Std. gelieren lassen. Gelee auf den Pfirsichspalten verteilen. Mit dem Esslöffel aus 1 Pk. Vanilleeis 4 Nocken stechen und auf das Gelee setzen. Mit Zitronenmelisseblättchen garniert sofort servieren.