VG-Wort Pixel

Vanille-Scones

VIVA! 7/2006
Vanille-Scones
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 264 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
10
Portionen
260

g g Mehl

40

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

3

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

75

g g Butter (weich)

140

ml ml Milch

1

Eigelb (Kl. M)

250

g g Mascarpone light

1

El El Puderzucker

125

g g Rote Johannisbeeren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen dazugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verreiben. Milch dazugeben und zügig unterkneten. Teig nicht zu lange kneten, da er sonst zäh wird.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2,5 cm dick ausrollen. Mit einem in Mehl getauchten Ring oder Glas (5 cm Ø) dicht an dicht Kreise ausstechen, Reste nochmals ausrollen und ausstechen (insgesamt 10 Kreise). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  3. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen, Scones damit bestreichen. 30 Min. kalt stellen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 13-15 Min. backen.
  4. Inzwischen Mascarpone mit dem Puderzucker glatt rühren. Johannisbeeren waschen, trockentupfen und von den Rispen streifen. Vorsichtig unter die Mascarpone heben. Zu den Scones servieren.