Vanille-Scones

3
Aus VIVA! 7/2006
Kommentieren:
Vanille-Scones
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 260 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 3 gestr. Tl Backpulver
  • 75 g Butter, weich
  • 140 ml Milch
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 250 g Mascarpone light
  • 1 El Puderzucker
  • 125 g Rote Johannisbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 264 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen dazugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verreiben. Milch dazugeben und zügig unterkneten. Teig nicht zu lange kneten, da er sonst zäh wird.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2,5 cm dick ausrollen. Mit einem in Mehl getauchten Ring oder Glas (5 cm Ø) dicht an dicht Kreise ausstechen, Reste nochmals ausrollen und ausstechen (insgesamt 10 Kreise). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  • Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen, Scones damit bestreichen. 30 Min. kalt stellen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 13-15 Min. backen.
  • Inzwischen Mascarpone mit dem Puderzucker glatt rühren. Johannisbeeren waschen, trockentupfen und von den Rispen streifen. Vorsichtig unter die Mascarpone heben. Zu den Scones servieren.