Mais mit Tomaten-Aïoli und Crostini

2
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Mais mit Tomaten-Aïoli und Crostini
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 2 Maiskolben
  • 30 g Mayonnaise (15 %)
  • 80 g Joghurt (3,5 %)
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 El Olivenöl
  • 6 Scheiben Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

312 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Maiskolben quer halbieren. 20 Min. in Wasser kochen. Inzwischen Mayonnaise mit Joghurt, Tomatenmark und Zitronensaft verrühren. Knoblauch durchpressen und zugeben. Kerbel abzupfen und fein schneiden. 1/3 davon zur Aïoli geben und salzen.
  • Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit restlichem Kerbel und Öl verrühren, mit Salz würzen. Auf den Baguettescheiben verteilen. Auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 5-10 Min. rösten.
  • Mais abgießen und Holzspieße in die Enden stecken. Sofort mit den Crostini und der Tomaten-Aïoli servieren.
nach oben