Hähnchenbrust

0
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Hähnchenbrust
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Bio-Zitronen
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 150 g, ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl
  • 200 g Kohlrabi (geschält, geviertelt, dünn gehobelt)
  • 80 g Instant-Bulgur
  • 10 g Butter
  • 1 El Kohlrabikraut (fein gehackt)
  • 3 El Basilikumblätter (fein geschnitten)

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 417 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zitrone dünn abschälen, Schale in feine Streifen schneiden. Saft aus 2 Zitronen auspressen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden. Fleisch mit 2 El Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch trockentupfen, auf jeder Seite 3 Min. braten. Zitronenscheiben zugeben. 10 Min. auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) garen.
  • Kohlrabi mit 50 ml Wasser, 3 El Zitronensaft und der Zitronenschale aufkochen, zugedeckt 8 Min. leise kochen. Bulgur in Salzwasser garen.
  • Kohlrabi abgießen, zurück in den Topf geben, Butter, Salz, 1 El Zitronensaft zugeben. Mit Kohlrabikraut mischen. Bulgur abgießen. Mit Basilikum mischen. Mit Hähnchen anrichten. Fond aus der Pfanne darüber gießen.