Gazpacho-Salat mit Meeresfrüchten

Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Kalorienarm - leicht, Vorspeise, Salate, Grillen, Fisch, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 168 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

g g Salatgurke

g g Tomaten

g g Staudensellerie

rote Zwiebel

El El Weißweinessig

Tl Tl Olivenöl

Salz

Pfeffer

El El glatte Petersilie (gehackt)

Tl Tl Öl

Knoblauchzehe

Garnelen (à 40 g, mit Kopf und Schale)

St. St. Sepia (à 40 g, mit Kopf und Schale)

St. St. Seeteufel (à 40 g, küchenfertig)

Zitronenspalten (unbehandelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, entkernen und auf einem Backblech mit der Hautseite nach oben unter dem Backofengrill 10-12 Min. rösten. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken, abkühlen lassen, häuten und in grobe Stücke schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und grob schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und grob schneiden. Staudensellerie putzen, fein schneiden. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Alles mit Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 El Petersilie mischen.
  2. Öl in einer großen Grillpfanne mit der angedrückten Knoblauchzehe erhitzen. Garnelen, Sepia und Seeteufel darin von jeder Seite 3-4 Min. grillen. Mit Salz, Pfeffer und 1 El Petersilie würzen. Mit dem Salat und Zitronenspalten servieren.
Gazpacho-Salat mit Meeresfrüchten
© Heino Banderob

Mehr Rezepte