Kalte Kartoffelsuppe

0
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Kalte Kartoffelsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 60 g Zwiebeln
  • 60 g Bacon (in Scheiben)
  • 2 El Olivenöl
  • 600 ml Geflügelbrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Majoran
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Ziegenfrischkäse

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 330 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln mit Schale waschen und in reichlich kochendem Salzwasser kochen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Bacon in Würfel schneiden.
  • Kartoffeln pellen und grob schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Bacon zugeben und knusprig braten. Zwiebeln zugeben und kurz andünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, 1 Min. bei milder Hitze kochen lassen. Kartoffelstücke zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.
  • Majoranblättchen von den Stielen zupfen (einige beiseite legen), fein hacken und unter die Suppe rühren. Suppe in Teller füllen.
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit einem Teelöffel vom Ziegenkäse Nocken abstechen, im Schnittlauch wälzen und in die Suppe geben. Suppe eiskalt mit restlichem Majoran servieren.
nach oben