Crespelle mit Pfifferlingen

2
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Crespelle mit Pfifferlingen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 120 ml fettarme Milch
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Salz
  • 60 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 150 g Pfifferlinge
  • 400 g schlanker Porree
  • 8 Kirschtomaten
  • 6 Tl Öl
  • 100 g Crème fraîche
  • Muskatnuss
  • 30 g Emmentaler (frisch gerieben)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 544 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch, Ei, Salz, Mehl in einer Schüssel verquirlen, abgedeckt beiseite stellen. Pfifferlinge putzen, große Exemplare halbieren. Porree putzen, längs halbieren, ausspülen. Hälften in 1 cm dicke Ringe schneiden. Tomaten über Kreuz einritzen.
  • In einer beschichteten Pfanne (20 cm Ø) in je 1/2 Tl Öl nacheinander 4 dünne Pfannkuchen backen und nebeneinander liegend abkühlen lassen. 4 Tl Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Porree darin 3 Min. braten. Pfifferlinge dazugeben, weitere 3 Min. braten. Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Porree, Pilze und Tomaten auf die Pfannkuchen geben, in 2 gefettete Auflaufformen (à 16 cm Ø) setzen. Mit Käse bestreut im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf einem Rost auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
nach oben