Seelachsfilet mit Zwiebelkruste

Seelachsfilet mit Zwiebelkruste
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 212 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

Bund Bund Dill

g g Seelachsfilets

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Dose Dosen Pizzatomaten (425 g Füllmenge)

El El Zucker

El El körniger Senf

El El Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln in Streifen schneiden. Bund Dill fein hacken. Seelachsfilet kalt abspülen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pizzatomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und in eine Auflaufform geben. Zwiebelstreifen mit körnigem Senf, Semmelbröseln und Dill vermengen. Fischfilet auf die Tomatensauce setzen.
  2. Die Zwiebelmasse auf dem Fisch verteilen, mit einer Gabel festdrücken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20 Min. auf der 2. Schiene von unten backen. Fisch aus dem Backofen nehmen. Dazu passen Kartoffeln oder Reis.