VG-Wort Pixel

Ricotta-Kirsch-Kolatschen

VIVA! 8/2006
Ricotta-Kirsch-Kolatschen
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 294 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Für 8 Stück

250

g g Mehl

125

ml ml Milch (1,5 % lauwarm)

80

g g Zucker

20

g g frische Hefe

40

g g Butter (zerlassen)

2

Eier (Kl. M)

250

g g Ricotta

2

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

30

g g Speisestärke

120

g g Sauerkirschen (entsteint)

1

El El Pinienkerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Milch, 30 g Zucker und zerbröckelte Hefe darin verrühren. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen. Butter und 1 Ei zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem zähen Teig kneten. Abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  2. Teig zusammenkneten und mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 8 Kugeln formen. Kugeln von der Mitte aus zu Fladen (8 cm Ø) drücken, dabei den Rand etwas dicker lassen. Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Ricotta, 1 Ei, Zitronenschale, 50 g Zucker und Stärke verrühren. Auf die Fladen geben. Gut abgetropfte Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. backen. Nach 10 Min. Pinienkerne auf dem Ricotta verteilen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
Ricotta-Kirsch-Kolatschen
© Heino Banderob