Kirsch-Zimtschnecken

12
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Zimtschnecken mit Kirschen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 12 Stück
  • 310 g Mehl
  • 125 ml Milch, (1,5 %, lauwarm)
  • 60 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 40 g Butter, (zimmerwarm)
  • 1 Tl Zimt, gemahlen
  • Salz
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 150 g Sauerkirschkonfitüre
  • 20 g Speisestärke
  • 100 g Sauerkirschen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 190 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kirschen entsteinen, vierteln und abtropfen lassen. 280 g Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Milch, 40 g Zucker und zerbröckelte Hefe darin verrühren. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
  • Inzwischen 20 g Butter, 30 g Mehl, 20 g Zucker, Zimt und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers zu Streuseln rühren. Kalt stellen.
  • 20 g Butter zerlassen, mit dem Ei zum Hefeteig geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem zähen Teig kneten. Abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Konfitüre erhitzen, auf 100 g einkochen lassen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 30x30 cm ausrollen. Konfitüre mit Stärke und Kirschen mischen. Auf den Teig streichen. 3 cm Rand frei lassen. Teig aufrollen. In 12 Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 20 Min. gehen lassen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-18 Min. backen.