Leberkäse-Auflauf mit Kraut und Schupfnudeln

Leberkäse-Auflauf mit Kraut und Schupfnudeln
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 464 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Dose Dosen Sauerkraut (425 g EW)

El El Öl

g g Schupfnudeln (Frischepack, Kühlregal)

Salz

Pfeffer

Zucker

Bund Bund Schnittlauch

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl mittelscharfer Senf

g g Crème légère

Scheibe Scheiben Scheiben Leberkäseaufschnitt (à 100 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sauerkraut abgießen, unter kaltem Wasser abspülen, ausdrücken und grob zerschneiden. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, Kraut und Schupfnudeln darin goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  2. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit Ei, Eigelb, Senf und Crème légère verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Leberkäsescheiben halbieren, mit den Kraut-Nudeln dachziegelartig in eine Auflaufform schichten und mit der Eiercreme begießen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen.

Mehr Rezepte