VG-Wort Pixel

Wirsing-Mett-Auflauf

VIVA! 9/2006
Wirsing-Mett-Auflauf
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g Wirsing

Salz

400

ml ml Rinderbrühe

1

Bund Bund glatte Petersilie

0.5

Tl Tl Kümmel

1

Tl Tl Senfsaat

Pfeffer

3

El El heller Saucenbinder

800

g g mehligkochende Kartoffeln (groß)

1

rote Paprikaschote (200 g)

500

g g Mett

2

Eier (Kl. M)

2

El El Semmelbrösel

10

g g Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, den Strunk herausschneiden. Die Blätter 2 Min. in Salzwasser kochen. Abschrecken und zwischen Küchentüchern sehr gut ausdrücken. Brühe mit gehackter Petersilie, Kümmel und Senfsaat aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Saucenbinder binden.
  2. Die Kartoffeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Mett mit Eiern und Semmelbröseln verrühren. Eine Auflaufform leicht ausfetten. Abwechselnd Wirsing, Paprika, Kartoffeln und Mett einschichten. Jede Schicht leicht salzen und mit der Sauce begießen.
  3. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen. Evtl. die letzten 20 Min. mit Alufolie bedecken.