VG-Wort Pixel

Lachsfilet mit Brunnenkresse

VIVA! 9/2006
Lachsfilet mit Brunnenkresse
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Kochen, Pochieren, Fisch, Kräuter, Obst

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen
60

g g Brunnenkresse

100

g g Seidentofu

50

g g Miracle Whip balance

1

Tl Tl Wasabi-Pate

1

Apfel (klein)

Pfeffer

Salz

1

El El Limettensaft

Zucker

1

l l Gemüsebrühe

4

Lachsfilets mit Haut (à 100 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brunnenkresse gründlich waschen. Seidentofu, Miracle Whip und Wasabi mixen. Apfel schälen, fein reiben und untermischen. Mit Pfeffer, Salz, Limettensaft und 1 Prise Zucker würzen.
  2. Gemüsebrühe mit Pfeffer und Salz in einen Topf geben und 5 Min. kochen lassen. Temperatur auf kleinste Stufe herunterschalten. Lachsfilets in den Topf geben, sie müssen komplett mit Fond bedeckt sein - wenn nötig, Wasser zugeben. Filets 8-10 Min. pochieren. Kurz vor Ende der Garzeit die Brunnenkresse in den Topf geben. Lachs und Brunnenkresse aus dem Sud heben und mit dem Dip servieren.