VG-Wort Pixel

Lachsfilet mit Brunnenkresse

VIVA! 9/2006
Lachsfilet mit Brunnenkresse
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Kochen, Pochieren, Fisch, Kräuter, Obst

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Brunnenkresse

g g Seidentofu

g g Miracle Whip balance

Tl Tl Wasabi-Pate

Apfel (klein)

Pfeffer

Salz

El El Limettensaft

Zucker

l l Gemüsebrühe

Lachsfilets mit Haut (à 100 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brunnenkresse gründlich waschen. Seidentofu, Miracle Whip und Wasabi mixen. Apfel schälen, fein reiben und untermischen. Mit Pfeffer, Salz, Limettensaft und 1 Prise Zucker würzen.
  2. Gemüsebrühe mit Pfeffer und Salz in einen Topf geben und 5 Min. kochen lassen. Temperatur auf kleinste Stufe herunterschalten. Lachsfilets in den Topf geben, sie müssen komplett mit Fond bedeckt sein - wenn nötig, Wasser zugeben. Filets 8-10 Min. pochieren. Kurz vor Ende der Garzeit die Brunnenkresse in den Topf geben. Lachs und Brunnenkresse aus dem Sud heben und mit dem Dip servieren.