Pochierter Apfel mit Cidre-Sabayon

5
Aus VIVA! 9/2006
Kommentieren:
Pochierter Apfel mit Cidre-Sabayon
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 kleine Äpfel, (à ca. 130 g)
  • 2 El Zitronensaft
  • 400 ml Cidre
  • 100 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Zimtstange
  • 3 Eigelb, (Kl. M)
  • 3 El Zitronenmelisse, (fein geschnitten)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 194 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel streifig schälen. Kerngehäuse mit einem Kugel- oder Apfelausstecher von unten entfernen. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Cidre mit 50 g Zucker, Zitronenschale und Zimtstange in einem kleinen Topf aufkochen. Äpfel hineinsetzen. Mit einem Teller beschweren, damit sie ganz mit Cidre bedeckt sind. 15 Min. im bis kurz unter dem Siedepunkt erhitzten Cidre pochieren. Abkühlen lassen. Äpfel in der Flüssigkeit über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Eigelb mit 50 g Zucker in einem Schlagkessel verrühren. 120 ml Cidre vom Vortag zugießen. Über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen, bis die Masse dicklich-cremig wird und beim Herausziehen der Quirle Spitzen zieht. Melisse unterrühren und sofort mit den Äpfeln servieren.