VG-Wort Pixel

Kokoscreme mit Nektarinen

VIVA! 9/2006
Kokoscreme mit Nektarinen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 279 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen
6

Blatt Blätter weiße Gelatine

200

ml ml Milch (1,5 % Fett)

abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)

Mark von 1 Vanilleschote

30

g g Zucker

200

ml ml Kokosmilch

200

g g Kokosjoghurt

2.5

El El Zitronensaft

2

Stiel Stiele Minze

2

Nektarinen

50

g g Honig

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine in viel kaltem Wasser einweichen. Milch mit Zitronenschale, Vanillemark und Zucker aufkochen. Von der Kochstelle nehmen. Gelatine ausdrücken und in der Milch auflösen. Kokosmilch, Joghurt und 1/2 El Zitronensaft zugeben. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Durch ein Sieb gießen. Auf 4 Gläser (à 200 ml Inhalt) verteilen. Über Nacht kalt stellen.
  2. Gelatine in viel kaltem Wasser einweichen. Milch mit Zitronenschale, Vanillemark und Zucker aufkochen. Von der Kochstelle nehmen. Gelatine ausdrücken und in der Milch auflösen. Kokosmilch, Joghurt und 1/2 El Zitronensaft zugeben. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Durch ein Sieb gießen. Auf 4 Gläser (à 200 ml Inhalt) verteilen. Über Nacht kalt stellen.
  3. Inzwischen die Gläser zum Stürzen kurz in heißes Wasser tauchen. Die Creme direkt auf die Teller stürzen. Mit den Nektarinen servieren.