Mini-Zwiebelkuchen

6
Aus VIVA! 9/2006
Kommentieren:
Mini-Zwiebelkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Gemüsezwiebeln
  • 50 g magerer Würfelschinken
  • 2 El Öl
  • 1 Rolle Pizzateig (Kühlregal)
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Kirschtomaten

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 318 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Gemüsezwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mageren Würfelschinken in Öl kurz anbraten. Zwiebeln zugeben und 10-15 Min. bei milder Hitze glasig dünsten. Pizzateig über 4 gefettete Mini-Tarteformen (ca. 10 cm Ø) legen, den Teig hineindrücken, die Ränder gerade schneiden und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Zwiebelmasse mit Crème fraîche und Ei verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Auf die Förmchen verteilen und Kirschtomaten darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene 15-20 Min. backen. Dazu passt Feldsalat.