Kalbsbuletten mit Püree

Kalbsbuletten mit Püree
Foto: Michael Holz
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 526 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Frühlingszwiebeln

g g 500 g Kalbshack

Eier (Kl. M)

Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

Öl

g g Butter

rote Zwiebeln

Beutel Beutel Kartoffelpüree

etwas Muskat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Weiße und Hellgrüne von den Frühlingszwiebeln fein würfeln. Kalbshack mit den Zwiebeln, Eiern, Semmelbröseln zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und daraus 8 Buletten formen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Buletten bei mittlerer Hitze unter Wenden 15-20 Min. braten. Rote Zwiebeln in Ringe schneiden. Buletten herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln im Bratfett bei milder Hitze 8-10 Min. glasig dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwiebelringe darauf anrichten. Buletten mit dem Püree servieren.